Startest auch du mit der Startrampe durch! Der Test.

Rakete oder Rohrkrepierer? Was kann die Startrampe für dich sein?

Die Startrampe ist ein weiterer Online-Kurs, der dir vermittelt, wie du ein Online-Business aufbauen kannst.

Die Frage ist aber, ob die Startrampe für dich zur Rakete wird, oder zum Rohrkrepierer.

Um dir mit dieser Frage zu helfen habe ich eine Rezension anhand der wichtigsten Leitfragen für dich geschrieben. Die Rezension unterstützt dich dabei herauszufinden, ob die Startrampe dir auf deinem eigenen Weg helfen kann.

 

 

Ist die Startrampe für mich gemacht?

Die Startrampe richtet sich ganz klar an Beginner, die neu ins Online Business einsteigen wollen. Dabei hilft die Startrampe aber nicht nur denen, die ein reines Online Business aufbauen wollen, sondern jedem, der Online aktiv werden möchte und noch nicht weiß wie.

Ein Beispiel hierzu, wie dir die Startrampe helfen kann. Du hast aus deiner Sicht eine geniale Idee, für ein Produkt. Hierbei ist es egal, ob dies ein Online Produkt ist oder eine physisches. Mit Hilfe der Startrampe kannst du risikolos testen, ob auch andere deine Idee mögen und ob es sich für dich lohnt das Produkt zu entwickeln.

Hierfür wird eine Webseite erstellt, auf der dein Produkt angekündigt wird. Möchte man mehr erfahren, dann muss sich der Interessent mit seiner Mail Adresse registrieren.

Registrieren sich genug Interessenten, dann lohnt sich die Entwicklung und das Beste daran, du hast bereits Interessenten durch die E-Mail-Registrierungen. 

Insofern lohnt sich die Startrampe für alle, die mit dem Gedanken spielen ihre Ideen zu Geld zu machen.

Wie aktuell ist die Startrampe?

Die Startrampe ist ein neues Produkt und daher sehr aktuell.

Wer sind die Anbieter.

Der Anbieter ist Jakob Hager, seines Zeichens Experte für Facebook-Marketing. Mit seinem Taskwunder-Team hat er schon vielen bekannten Online Maketern in Sachen Facebook Werbung auf die Sprünge geholfen. Außerdem ist er auch für die Facebook Werbung eines großen Basketballclubs der USA verantwortlich.

Welche technischen Fähigkeiten sind nötig?

Für die Startrampe benötigst du keine großen technischen Fähigkeiten, da du dich um Dinge wie Webspace, Domain, WordPress usw. nicht kümmern musst. Ich würde sagen, dass die Startrampe das simpelste System ist, um einen ersten Schritt im Online Business zu machen.

Wie komme ich durch diesen Kurs zu meiner Seite?

Das ist das Schöne an der Startrampe, denn du musst nur ein paar Fragen beantworten und deine erste optimierte Webpage geht in ungefähr 5 Minuten online und kann von Interessenten besucht werden.

Was erfahre ich über kostenlose Besucherquellen?

In insgesamt fünf Videos wird dir vieles zu kostenfreien Besucherquellen gezeigt. Wie erlangst du kostenfrei Besucher durch Facebook, Gastartikel, Foren oder Signaturen. Damit wird dem Thema einiges an Raum geboten, aber man muss immer bedenken, dass auch Jakob Hager als Experte der Ansicht ist, dass es ohne bezahlten Traffic nur schwer vorangehen wird. 

Was erfahre ich über E-Mail-Marketing?

Du erfährst, dass E-Mail-Marketing sehr wichtig für dich ist, du erfährst aber leider nur die Grundzüge, wie E-Mail-Marketing funktioniert. Aber ansonsten leider nicht viel.

Was erfahre ich über Facebook Marketing?

Hier ist die Startrampe sehr umfangreich für Einsteiger und bietet einige nützliche Informationen, die besonders die ersten Facebook Kampagnen sehr viel leichter erstellbar machen.

Natürlich erfährst du nicht alle Tipps und Tricks, die Jakob Hager kennt, aber es wird eine solide Basis gelegt, durch die du ruhigen Gewissens erste Werbeanzeigen mit Erfolg schalten kannst.

Was erfahre ich über den Verkauf eigener digitaler Produkte?

Auch hier kannst du viel Lernen. Zuerst lernst du aus dem Eingangsbeispiel, wie du erfolgreich deine Idee testest, um herauszufinden, ob es überhaupt einen Markt gibt.

Anschließend erhält du allerhand Marketing Wissen, um anschließend noch in speziellen Modulen zur Produktentwicklung und dem Produktlaunch zu erfahren, wie du dein Produkt erstellst und schließlich auf den Markt bringst.

Dabei geht es nicht nur um digitale Produkte, sondern auch um physische und affiliate Produkte.

Wie hoch ist das benötigte Budget?

Die Startrampe kostet lediglich 49€. Bietet dir dabei aber viel, denn du brauchst zum Beginnen nicht gleich bei einem Hoster Webspace zu buchen. Du musst kein Premium WordPress Theme kaufen, usw. All dies ist zum Start in der Startrampe enthalten. Insofern ist der Preis von 49€ für all das Fachwissen inklusive einer optimierten Produkttestseite wirklich sehr gut.

Was ist das größte Plus des Kurses?

Der größte Vorteil des Kurses ist seine Idee, seine Einfachheit und die umfangreichen Marketinggrundlagen.

Die Idee jegliches Produkt erst einmal mit einer automatisiert erstellten Webseite auf ihre Marktchancen hin zu testen und dabei gleich eine E-Mail-Liste mit potentiellen Käufern aufzubauen, ist schlicht genial. Besonders, da man hierfür keinerlei technisches Wissen und Budget benötigt. 

Abgerundet wird dies mit einem umfangreichen Marketing Rüstzeug mit einem speziellen Augenmerk auf Facebook-Marketing.

Was ist der größte Nachteil des Kurses?

Der große Nachteil des Kurses ist das fehlende technische Wissen und die wenigen Informationen über E-Mail-Marketing.

Möchte man längerfristig online Geld verdienen, ist dies ohne technisches Wissen nicht möglich, es sei denn man möchte immer eine Agentur einschalten, die alles für einen erledigt. Gerade zu Beginn ist dies aber meistens schlicht zu teuer.

Ähnliches gilt für das E-Mail-Marketing, denn ohne ein erfolgreiches E-Mail-Marketing vergibt man viele Chancen interessierte Webeitenbesucher in Kunden zu verwandeln.

Fazit. Kannst du mit der Startrampe nun wirklich durchstarten?

Aus meiner Sicht lohnt sich der Kauf für alle, die ein neues Produkt entwickeln und auf den Markt bringen wollen. Dabei ist es auch egal, ob sie bereits geschäftlich im Internet aktiv sind.

Solange man seine Produkte nicht mit Jakobs genialer Idee testet, bevor man sie entwickelt, sollte man die 49€ in die Hand nehmen und die Startrampe kaufen.

Außerdem lohnt die Startrampe aber auch für diejenigen, die verlässliche Tipps in Sachen Facebook-Marketing brauchen, denn hier erfährt man wichtige Grundlagen, mit denen die erfolgreiche Schaltung von Werbung ohne Probleme möglich ist.

Aus meiner Sicht ist die Startrampe auf alle Fälle zu empfehlen!

arrow